Fenster-Optionen

Einbruchschutz – beruhigt weggehen. Beruhigt schlafen.

option einbruch

Erfolg oder Misserfolg einer Einbruchaktion ist zeitabhängig. Je sicherer ein Fenster, desto länger benötigt der Täter. Das Sicherheitspaket verhindert das erfolgreiche Öffnen des Fensters innert nützlicher Zeit. 

Massnahmen zur Erhöhung des Einbruchschutzes am Fenster: 

  • abschliessbare Fenstergriffe
  • Anbohrschutz
  • Zusätzliche Beschlagsverriegelungen
  • Verschluss am zweitöffnenden Flügel
  • Verbundsicherheitsglas
  • Spezielle Montagetechnik

Eine weitere Absicherung lässt sich erreichen, wenn mechanische Sicherungseinrichtungen mit elektronischen kombiniert werden, die mit einer Alarmanlage verbunden sind.

Bei unseren Fenstern ist die Grundsicherheit standardmässig vorhanden. 
Stufenweise aufbauend können wir Ihnen folgende Widerstandklassen anbieten: RC1N und RC2N mit entsprechender Kombination vom Verbundsicherheitsglas (VSG). 
Lassen Sie sich von uns über ein mehrstufiges Sicherheitskonzept beraten. 

Polizeiberatungsstellen in der ganzen Schweiz unterstützen Sicherheitsinteressierte in Sicherheitsfragen rund ums Haus. 

 

Schallschutz – Besser leben ohne Lärm

option schall

Die zunehmende Mobilität in unserer Gesellschaft hat den Lärm zu einem bedeutenden Umweltproblem werden lassen. Obwohl wir uns gelegentlich freiwillig einem hohen Schallpegel (z.B. Disco) aussetzen, sind wir dem meisten Lärm hilflos ausgeliefert. Lärm macht krank, insbesondere beeinträchtigt er das körperliche, seelische und soziale Wohlbefinden. Die Fenster eines Hauses sind die grössten Schwachpunkte beim Schallschutz. 
Für die Schalldämmung eines Fensters ist ein ganze Reihe von Faktoren massgeblich. Schwere, dicke Fenstergläser übertragen Schall oft weniger als dünne, leichte. 

Lassen Sie sich von unseren Spezialisten beraten, denn Wohnen im Lärm – das muss nicht sein!

 

Lüftungssysteme – für ein gesundes Innenklima 

option lueft

Ein regelmässiger Luftaustausch ist wichtig, damit verbrauchte Luft, Zigarettenrauch und Schadstoffe aus Baumaterialien und Möbeln, welche Hautreizungen, Kopfschmerzen oder Entzündungen der Schleimhäute verursachen, abziehen können. Auch die Bausubstanz wird geschützt, indem die Feuchtigkeit entweichen kann und nicht am Mauerwerk nagt. Um die Innenluft zu entlüften ist regelmässiges Lüften gefragt. Bei Lüftung über die Fensteröffnung von Hand wird rasch ein Full Time Job daraus. Davor bewahrt Sie eines unserer optimalen Lüftungssysteme. 


Wir bieten Ihnen Kippöffnungslösungen oder gar elektronische Automatik an. 
Lassen Sie sich von unseren Spezialisten beraten! 

 

Wärmeschutz – Sparen Sie Heizkosten

option waerme

Fenster und Türen sind in jedem Gebäude entscheidende Stellen für den Wärmeschutz. Jährlich werden Millionen von Litern Heizöl oder Erdgas unnötig verheizt, weil veraltete Verglasungen die Wärme und somit auch Ihr Geld buchstäblich zum Fenster hinausjagen. Hier lassen sich mit optimaler Wärmeisolation die grössten Energiesparpotenziale nutzen. Nicht nur der Glasaufbau alleine ist wichtig für eine perfekte Isolation, auch der Glasrand ist ein wichtiger Bestandteil vom Glas geworden. Neue Materialen können aktiv zu geringerem Wärmeverlust am Glasrand beitragen, auch wird lästiges Schwitzwasser von der Glasoberfläche weitgehend ferngehalten. 

Lassen Sie sich von unseren Spezialisten beraten – damit Ihnen Ihre Wärme nicht teuer zu stehen kommt!